Wirtschaftsfaktor Regionalvermarktung

Erzeugung - Verarbeitung - Vermarktung

von hochwertigen Produkten -vorrangig aus ökologischem Anbau von Nahrungsmitteln-

im Zeichen gesunder Ernährung und des Natur- und Klimaschutzes!

 

Frische und Qualität durch kurze Wege

natürlich regional!

 

Betriebe - Partner - Initiativen  stellen sich vor!

 

Transportdienstleistung

In erster Linie für familiär geführte  Klein und Mittelbetriebe

in der Land und Ernährungswirtschaft.

Weiteres Ziel von Harry Rötter

ist die Belieferung der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung

mit hochwertiegen regionalen Produkten.

May's Rapsöl 

nativ - kalt gepresst für eine ausgewogene Ernährung

Karl-Ludwig Meyer zu Stieghorst

Bielefeld-Brönninghausen

Handgemachte Spezialitäten

aus Früchten von westfälischen Wiesen und Höfen

Asgard Knehans-Gläser

Versmold

Feinkost statt Abfall

Verwendet wird Obst  und Gemüse welches

nicht mehr in den Verkauf geht.

Sylke Pilk, Bielefeld

Foodsharing Bielefeld e.V.

Serif Dag

Wir retten Lebensmittel vor der Tonne!

Bio-Landwirtschaft seit 1991

 verschiedene Schafrassen

Biolandhof Hasenbrede - Hofladen

Karla Ebert, Lemgo / Lippe

Seit 1987 für Sie in Detmold Vielfalt von Bio-Produkten

Cafebetrieb

Paul Hagemeister,  Wiesenstraße Detmold

Skudden-Schafe

Thüringer Waldziegen

Biologische Station Lippe e.V.,

Schieder-Schwalenberg

Osterlämmchen 

liebevoll aufgezogen im Naturschutzgebiet  Hövelhof-Senne

Senne Original e.V.

Schloß & Gut Wendlinghausen

Joachim von Reden

Gut Wendlinghausen

ist anerkannter Leitbetrieb der LWK mit einer Vielfalt

von Bio-Produkten.

Von Bedeutung ist ferner die Strom- und Wärmeerzeugung

im Zeichen des Natur- und Klimaschutzes.

Solidarische Landwirtschaft machen Sie mit!

Bressehuhn Rasse "Les Bleues" - Lämmer -  Gänse

Gerne gibt BiobauermJohannes Lohmann

Auskunft über Aufzucht

der Hühner - Lämmer und Gänse auf dem Krusenhof,

insbesondere über Liefermöglichkeiten je nach Jahreszeit.

Tierwohl online bestellen

Martin und Luise Schlue

Frommhausen, Horn-Bad-Meinberg

Salate mit Herz

aus eigener Herstellung

Tobias Wierutsch, Detmold

Immer eine Reise wert:

Die Gutshof Brennerei in Begatal!

Friedhelm Begemann, Dörentrup / Lippe

Regional-lecker-gesund

Umsetzung der Ziele des Ernährungsrates

erfolgt mit aktiver Unterstützung

von Genussregion OWL.

Bad Meinberg e.V.

Der Verein vertritt Mitglieder

aus Handel, Handwerk, Beherbergung, Gastronomie, Dienstleister und Privatpersonen.

Foto BA:  Bauern-/ und Genussmarkt Okt. 2019

DerBauernmarkt

findet jährlich an zwei Tagen im Oktober statt.

Genießen und Verweilen im Cafe.

Hausgemachte Spezialitäten.

Unverpackt Einkaufen und mehr!

Wiebke Brinkmann-Roitsch, Lage-Hagen / Lippe

Im Aufbau Solidarische Landwirtschaft

unter anderem Anbau Energiepflanze "Silphie"

Jobst Brockmeyer, Bielefeld

Honig - Wurstwaren - Käse

aus eigener Herstellung

Bäuerliche Kochkunst und mehr

Ansprechperson Andrea Lenzmeier

Selbstgemachte Köstlichkeiten

aus Wald und Flur

Anke Kleymann, Lage / Lippe

Schönes und Gesundes

Tee-Leckereien-Deko & Co.

Annikas Teezauber

MADOWL

Messeteppich gone wild

Upcyling von gebrauchten Teppichen Taschen und mehr

Carsten Fest

senne products GmbH, Hövelhof

Seit 1984

Älteste Biobäckerei in OWL!

Farina-Pustekuchen GmbH

Regionalbewegung

Landesverband Regionalbewegung NRW e.V.

Genussvolle Ernährung im Außer-Haus-Markt

Gastronomie - Catering

Gemeinschaftsverpflegung

  • Bio-Speisen Gastronomie

Hochwertige regionale Nahrungsmittel werden der Jahreszeit entsprechend  zunehmend in der heimischen Gastronomie verarbeitet und serviert. Eine extra Auslobung der dabei verwendeten Bioprodukte erfolgt nicht.

Eine Biozertifizierung  nach VO (EG) 834 / 2007  ist daher nicht zwingend erforderlich.

Anhand der gewonnenen Erkenntnisse aus zahlreichen Gesprächen mit interessierten Gastronomen,

vor allem in den familiär geführten Klein und Mittelbetrieben, ist die Auslobung  von Bio-Speisen in der Gastronomie  noch ein weiter Weg. Grund ist unter anderem deer zusätzliche Kosten und Verwaltungsaufwand.

  • Bio-Speisen Catering / Gemeinschaftsverpflegung

Die Auslobung von Bio-Speisen im Catering und in der Gemeinschaftsverpflegung ist inzwischern ein stetig wachsender Markt.

  • Heimische Esstradition

Im Vordergrund steht zunehmend eine vielfältige heimische und nachhaltige Esstradition im Einklang mit einer modern interpretierten Regionalküche.

 

Landgasthaus

Alter Krug Helpup

Vereinslokal seit 2003 von

Genussregion

Ostwestfalen-Lippe e.V.

 August Rettig

Oerlinghausen

Genuss von Köstlichkeiten

Zum Beispiel

Neue Pickert Variante

aus dem Traditionsland des Pickerts.

Restaurant

Weinstube Reblaus

Gerald Dräger, Blomberg-Hagen

Hotel Zur Burg Sternberg

Erholung und Entspannung

Seminare und Wanderurlaub

in Nordlippe

Genuss

von heimischen Speisen

Michael Richard, Extertal

 

Vegetarismus - Veganismus

Trotz  erheblichen Zuwachs

wird dieser Ernährungsbereich in der Außer-Haus-Verpflegung ein Nischenmarkt bleiben

und keine große wirtschaftliche Bedeutung im gesamten Ernährungsbereich erlangen.

 

Musterbetrieb Yoga Vidya e.V.

Langjähriges Mitglied im Verein Genussregion Ostwestfalen-Lippe e.V.

(ehemals BiOlokal e.V.)

 

Kantinenbewirtung

im Zeichen gesunder Ernährung und des Natur und Klimaschutzes

Leider kommen in Kantinen von Behörden, Universitäten und Schulen 

überwiegend  Nahrungsmittel aller Art mit langenTransportwegen zum Einsatz.

Heimische Nahrungsmittel werden leider nur in geringen Mengen verwendet.

Die Ausschreibungsbedingungen

sollten hier dringend angepasst werden!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BiOlokal e.V.