Internationale Grüne Woche Berlin

Die Grüne Woche in Berlin ist unter anderem ein wertvoller Schauplatz für viele kleine und mittlere famililär geführte Betriebe die in großer Vielfalt hochwertige Erzeugnisse und Dienstleistungen aus der Land- und Ernährungswirtschaft sowie Tourismuns und Freizeitwirtschaft pränsentieren.

Die IGW in Berlin  wird jährlich  an zehn Messetagen von über 400.000 Menschen besucht.

 

Nordrhein-Westfalen

ist das drittgrößte Agrarland in Deutschland und zugleich das Land mit der größten Ernährungswirtschaft.

Etwa ein Fünftel des deutschen Gesamtumsatzes an Lebensmitteln wird in NRW erwirtschaftet.

 

Genussregion Ostwestfalen-Lippe e.V.

präsentierte sich als Mitaussteller in Zusammenarbeit mit dem Veranstaltungsmanagement

Lippe Tourismus & Marketing GmbH

an allen zehn Messetagen  mit einem  hochmotivierten Team und einem vielfältigen Stand- und Bühnenprogramm.

 

Herzlich Willkommen!

 

 

 

 

 

 

 

Ursula Heinen-Esser

NRW Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

informiert sich auf dem Genussregion OWL Messestand in der NRW Ländergemeinschafts-Halle.

Als alternative zum Plastikmüll beim Einkauf von Nahrungsmitteln präsentiert

August Rettig einen Einkaufsbeutel aus Stoff.

 

 

Dr. Heinrich Bottermann

Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz  des Landes Nordrhein-Westfalen

informiert sich am Eröffnungstag der Grünen Woche am  Genussregion OWL Messestand

in der NRW Ländergemeinschaftshalle.

 

Geral Dräger und sein Team

Weinstube Restaurant Reblaus - Donop

 

Gereicht wurde als Kostprobe eine neue Pickert Variante "Pickert mit Möhren"

Die Präsentation auf dem Genussregion OWL Messestand wurde am Eröffnungstag 

abends im Fernsehen gesendet.

 

 

 

Ursula Heinen-Esser

NRW Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

genießt am Genussregion OWL Messestand frisch gepreßten Bio-Möhrensaft.

 

 

 

NRW Ministerin Ursula Heinen-Esser

informiert sich am Stand 

von FruchtFein-Westfälische Küche.

 

Asgard Knehans-Gläser

präsentiert Leckereien aus eigener Herstellung.

 

 

 

Ralph Brinkhaus

Vorsitzender der CDU/CSU Bundestagsfraktion

erhält  von Karl-Ludwig  Meyer zu Stieghorst

eine kurze Einweisung

an der  handbetriebenen Rapsölpresse.

 

Sylke Pilk

werkhand - die genussmacher

"Feinkost statt Abfalltonne"

Feinkost aus eigener Herstellung mit saisonal regionalen Zutaten, natürliche Produktion ohne Zusattzstoffe.

Verwendet wird Obst und Gemüse

welches nicht mehr in den Verkauf geht.

 

 

 

ROKO Feinkost-Spezialitäten

Präsentation und Kostproben

von regionalen Feinkostsalaten.

 

 

 

Projekt Fruchtalarm

Fruchtiger Spaß für krebskranke Kinder. Alkoholfreie Cocktails.

 

 

LandFrauenService Pb.-Höx. e.V.

LandFrauen präsentieren Honig, Wurstwaren und Käse aus eigener Zubereitung.

 

Bäuerliche Kochkunst auf der Bühne.

 

 

 

 

 

 

Hotel Zur Burg Sternberg - Nordlippe

 

"Sternberger Burgwasser"

Präsentiert wird unter anderem als Neuheit ein Kräuter-Halbbitter

 

 

 

Lippe Tourismus & Marketing GmbH

 

Präsentation TourismusRegion Land des Hermann / Externsteine

 

NRW-IGW-Quiz Station

 

 

 

SIENE PUTTKERS

Plattdeutsche Folklore aus der Senne als Beitrag zur ländlichen Kultur.

 

Bildimpressionen Messestand Genussregion  OWL

 

 

Ländergemeinschaft Nordrhein Westfalen - LANUV Projektgruppe IGW 2019

Leitung Jürgen Sons,

Fachbereich 17: Regionale Vermarktung, Förderung

Die 24 Mitaussteller der Ländergemeinschaft NRW präsentierten über 100 regionale Produkte auf der IGW.

Das Motto des neu gestalteten Messeauftritts lautete in diesem Jahr

  • Nordrhein-Westfalen Stadt.Land.Fluss.

Die knapp 1200 Quadratmetern neu gestalten Ausstellungsflächen wurden umrahmt durch ein Panorama mit Sehenswürdigkeiten des Landes NRW.

 

>> Mehr erfahren ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BiOlokal e.V.